Posted in Landschaftspark Boldern, Männedorf

Vom Wert einer Wiese

Schon nach kurzer Zeit ist eine Wiese aus Sicht des Naturschutzes wertvoller als ein Rasen. Wobei zu sagen ist, dass ein Blumenrasen auch schon mehr…

Weiterlesen…
Posted in Allgemeines Landschaftspark Boldern, Männedorf

Trockenheit und der geeignete Umgang damit

Seit knapp einem Monat hat es keine nennenswerte Niederschläge gegeben. Die Böden sind staubtrocken und die Waldbrandgefahr ist gross. Viel zu trocken ist es für…

Weiterlesen…
Posted in Landschaftspark Boldern, Männedorf

Die Arbeit im Landschaftspark Boldern geht weiter, die Blogbeiträge auch

Bald steht unsere Erde auf dem Kopf und der Coronavirus bleibt Thema Nummer eins, dies jedoch zu Recht. Die Arbeit auf Boldern geht weiter. Solange…

Weiterlesen…
Posted in Landschaftspark Boldern, Männedorf

Säen und Saatgut, ein Thema, das bereits vor der Vegetationszeit angegangen werden sollte

Bereits zum jetztigen Zeitpunkt mache ich mir Gedanken zu geeignetem Saatgut und Neuansaaten. Für mich ist klar, dass Saatgut aus regionaler Herkunft bevorzugt werden muss….

Weiterlesen…
Posted in Landschaftspark Boldern, Männedorf

Vom Laub, das sich in diesem Jahr nur zögerlich zersetzt

Im Spätherbst/Frühwinter 2019 habe ich einen Beitrag zum Thema Laub veröffentlicht, siehe „Laub ist kein Abfall“. Nun kann ich dieses Thema erneut aufgreifen, denn in…

Weiterlesen…
Posted in Landschaftspark Boldern, Männedorf

Kleinlebewesen, welche sich unter „menschgemachten“ Einrichtungen einnisten

Heute Nachmittag habe ich unter einem Stapel Wellblech zwei Waldmäuse (Apodemus sylvaticus) entdeckt. Wie für ihre Art typisch haben sie sich gleich in Sicherheit gebracht…

Weiterlesen…
Posted in Landschaftspark Boldern, Männedorf

Heckenpflege, der grosse Eingriff

Eine Wildhecke, welche einer der Parkplätze umgibt, habe ich in den letzten Tagen stark gepflegt. Ich unterscheide zwischen einem kleinen und einem grossen Eingriff. Bei…

Weiterlesen…
Posted in Landschaftspark Boldern, Männedorf

Lesesteinhaufen, ein altes Kulturgut mit grosser Aktualität

Vor ein paar Tagen hab ich mehrere Lesesteinhaufen auf Boldern angelegt. Ich habe diese bewusst an der Schnittstelle zwischen Wiesland und Wald aufgeschichtet. Von früheren…

Weiterlesen…
Posted in Landschaftspark Boldern, Männedorf

Die Kornelkirsche, ein einheimisches und winterblühendes Gehölz

Die Kornelkirsche, Cornus mas, blüht bereits sehr früh im Jahr. Viel früher als andere einheimische Pflanzen. In diesem Jahr selbstverständlich noch früher als sonst. Auf…

Weiterlesen…
Posted in Landschaftspark Boldern, Männedorf

Aufwertung eines Fliessgewässers

Der kleine Bach, welcher sich am Rand von Boldern entlangschlängelt, ist beinahe zugewachsen mit Seidigem Hornstrauch (Cornus sericea). Dieser gehört übrigens zu den Neophyten, welche…

Weiterlesen…