Metallischer Schnelllaufkäfer auf der Durchreise

Er war wirklich schnell der Metallische Schnelllaufkäfer (Harpalus affinis) Er war ca. 10 mm gross und glänzend bronzefarben. Es gibt auch solche die grün oder selten schwarz sind. Als ich auf ihn traf, war es ein warmer Frühlingstag und er lief auf einem Betonbelag. Anzutreffen ist er häufig auch auf trockenen und sandigen Böden. Ich fragte ihn was er hier denn mache. Darauf hin sagte er zu mir, dass er auf der Durchreise sei und auf der Nahrungssuche nach: Insektenlarven und Pflanzensamen.

Er sagte zu mir :“hey, ich möchte unbedingt auf ein Foto“. „Warum willst Du denn unbedingt auf ein Foto“? Fragte ich ihn. Er sprach: „Weil ich für die Menschen ein kleines unbekanntes Wesen bin und in diesem Kosmos der Natur auch einen sehr wichtigen Platz einnehme und eine sehr wichtige Aufgaben erfülle wie alle anderen Pflanzen und Tiere auch“.Ich möchte dass die Menschen mich einwenig kennenlernen und mich als wichtig und wertvoll empfinden. Und mich nicht vergessen. Bitte erzähl das den Menschen“.“Das werde ich“. Versprach ich ihm. Ich drückte auf die Kammera. Er winkte kurz mit seinen Fühlern und lief weiter.

Ich war sehr froh, an diesem Tag seine Bekanntschaft gemacht zu haben.

Metallische Schnelllaufkäfer/ Harpalus affinis
Share:

Author: Rafael Schmid

Gärtnermeister und Naturgärtner. Verantwortlich für die Gartenpflege der Genossenschaft "Im Suteracher", Zürich Altstetten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.