Die Europäische Wildkatze ist das Tier des Jahres 2020

Wildkatze

Eine Tierart, welche man nur ganz selten sieht. Die meisten von uns haben die Wildkatze (Felis sylvestris) wohl noch gar nie zu Gesicht bekommen.

Die Wildkatze ist eine Bewohnerin von wilden Wäldern mit vielfältigen Strukturen. Die scheue Waldbewohnerin wagt sich sogar ins Siedlungsgebiet, wenn die Bedingungen dort nicht zu ordentlich sind. Unseren auf- und ausgeräumten Landschaften würden einige wildere Flecken ganz gut stehen. Bestimmt würde die eine oder andere seltene Art einen geeigneten Lebensraum darin finden.

An dieser Stelle soll noch kurz der Unterschied zwischen einer Hauskatze und ihrer wilden Schwester genannt werden. Und sogleich stehen wir vor einer schwierigen Situation. Die genaue Zuordnung kann nur mittels genetischer Analyse definiert werden. Doch es gibt einige Punkte, welche auf eine Wildkatze hindeuten. Dies sind folgende Merkmale:

  • dichtes, langhaariges Fell (Körper wirkt dadurch massig)
  • Fell seitlich grau-bräunlich „verwaschen“
  • buschiger Schwanz, Ende schwarz und stumpf, 2-3 schwarze Ringe
  • Spitze der Nase immer rosa


Share:

Author: Piero Muheim

Landschaftsgärtner und Fachmann für Naturnahen Garten- und Landschaftsbau ZHAW/Bioterra. Verantwortlich für den Park des Trägervereins Boldern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.